Ich spinn

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

Ich habe Fertig =)

Es ist vollbracht.

Ich hatte schon fast damit gerechnet, dass das Kind schon vorher das Licht der Welt erblicken wird.

Aber Voila, die Decke ist mir nun von den Nadeln gehüpft.

Babydecke7

Babydecke8

Nun hoffe ich nur, das die nächste Schwangerschaft noch etwas auf sich warten lässt.

Eure Carola

Advertisements
1 Kommentar »

Selbst genähte Kinderkleider

Heute habe ich einen tollen Link für euch.

Es gibt bei Dawanda einen tollen Shop für Kinderkleider.

Maren alias Cassa Massa hat durch ihren Junior das Nähen für sich endeckt.

Schaut euch einfach mal dort um. Und wer weis, vielleicht gefällt euch ja da ein oder andere Stück.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Es wird Zeit meine Fortschritte zu zeigen

Momentan steht bei mir ziemlich viel auf dem Terminplan. Daher komme ich auch selten zum bloggen, mein Spinnrad hat auch schon angedroht demnächst auszuziehen. Zeit ist einfach Mangelware.

Aber nichtsdestotrotz heisst es Stricken, Stricken, Stricken.

Das Baby wartet schlieslich nicht bis ich Zeit habe. Und für euch habe ich ein paar Bildchen zu der Decke.

Babydecke4Babydecke3

Hier seht ihr einmal die Vorder- und einmal die Rückseite.

Die nächsten zwei Bilder zeigen das Baby und den Bären etwas genauer.

Babydecke5 Babydecke6

So ihr Lieben, mehr gibt es im Moment nicht von mir. Sobald die Decke fertig ist, habe ich auch wieder mehr Zeit zum Spinnen. Ach was sag ich, so ganz stimmt das nämlich auch nicht. Hab da noch eine offene Wollbestellung die ich Spinnen muss. Ihr seht, Langeweile gibts hier nicht.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Babydecken Update

Heute möchte ich euch die Fortschritte der Babydecke für meine Kollegin zeigen.

Das Stricken von Doublefacemustern macht wirklich sehr viel Spaß. Doch zeitlich gesehen ist sie durch ihre Größe  ziemlich aufwendig. Für eine Reihe brauche ich teilweise 20 Minuten.

Babydecke2

So sieht sie also nach 34 gestrickten Reihen aus.

Babydecke_Sonne2           Babydecke_Sonne1

Hier seht ihr einmal die Vorderseite und einmal die Rückseite.

2 Kommentare »

Was lange währt, wird endlich fertig

Es war einmal im letzten Jahr, da surfte ich so durchs Internet. Dort fiel ich über eine Seite mit wunderbaren Vorlagen für das Doubleface Stricken. Und da ich noch viel Wolle von der letzten Babydecke über hatte, fing ich auch so gleich an. Aber das Stricken zog sich und zog sich. So lag das Gestricksel ewige Zeit in meiner Wollbox. Aber bei den winterlichen Temperaturen habe ich es vor ein paar Tagen heraus geholt und mein Werk vollendet.

Voller Stolz darf ich euch mein erstes Doubleface Strickteil präsentieren.

Katzenschal1

Katzenschal2

Katzenschal3

Der nächste Winter kann bei mir also kommen.

Und da mir diese Strickart so gefällt, ist das nächste Projekt schon auf meinen Nadeln.

Babydecke1

Für eine Kollegin stricke ich eine Babydecke nach der Vorlage von Tina, die ich bei Ravelry gefunden habe. Die darf aber nicht so lange liegen, sonst kommt das Kind und die Decke ist noch nicht fertig.

Eure Carola

4 Kommentare »

Und die nächste Wollfestwolle ist fertig

Am Stand von Spinning Martha habe ich mir zwei wunderbare Polwarth/Thussa-Stränge mitgnommen. Beide Stränge sind eine 50/50 Mischung.

SpinningMartha_blau

SpinningMartha_grün

Beide Stränge haben ein Gewicht von ungfähr 100 g gehabt. Ich habe beide Stränge einzeln versponnen und dann miteinander verzwirnt.

SpinningMartha-blaugrünDie Lauflänge habe ich noch nicht ermittelt.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Und gleich noch einen Hinterher

Ich hab in meinem Bilderordner noch fertige Stränge gefunden, die ich euch noch nicht gezeigt habe. Das hole ich hiermit schnell nach.

Das erste ist BFL Superwash mit Ashford gefärbt und in der Mikrowelle fixiert.

Mikrowellen-Färbung

Die Färbung hat meine Tochter vorgenommen.

Der zweite Strang ist Merino Superwash. Er erinnert mich an einen leckeren grünen Apfel.

Apfel

Beide Stränge sind Navajo gezwirnt.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Die erste Wollfestwolle ist fertig und meine …

Pfingstrose möchte ich euch noch zeigen.

Als erste haben ich den Funnies to Spin versponnen. Die Wolle stammt von Dibadu.

Dibadu-Wollfest

Sie habe ich Navajo verzwirnt. Die Lauflänge habe ich aber noch nicht berechnet.

Dibadu-2013

Nachdem an Pfingsten das Wetter nicht allzu sehr zum Spaziergang animierte, habe ich mich in meinen Farbtopf verkrochen. Dort habe ich 7 Stränge mit Ashfordfarben gefärbt. So habe ich mir den Frühling einfach ins Haus geholt.

Pfingstrose2013

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Ausbeute vom Backnanger Wollfest 2013

Selbstverständlich war ich auch in Backnang auf dem Wollfest zu Gast. Auch wenn dies nun schon wieder vier Wochen zurückliegt, möchte ich euch dennoch meine Ausbeute vorstellen

Ausbeute2013Backnang

Meine Tochter (10 Jahre) und ich besuchten am Samstag Mittag den angebotenen Brettchenwebkurs. Mit viel Freude und lieben Mitweberin hatten wir schöne zwei Stunden verlebt. Mit dem Ergebnis (schwarzes Band) bin ich ganz zufrieden gewesen. Nun muss ich nur noch lernen wie man Brettchen bezieht, denn dies wurde uns im Kurs leider nicht beigebracht.

Mit mir nach Hause durfte dann noch eine tolle Mischung Funnies to Spin von Dibadu (oben in der Mitte). Sie ist auch schon versponnen. Die Spinnbilder gibts im nächsten Blogartikel.

Rechts und links liegen jeweils 100gr. von SpinningMartha. Diese wandern als nächstes aufs Rad und ich lass mich beim Spinnen inspirieren, ob ich sie vielleicht zusammen verzwirne. Mal schaun.

Unten in der Mitte liegt ein Wolle/Seide-Mischung von Jessy´s Spinnereien. Diesen hat sich meine Tochter ausgesucht und sich auch selbst am Verspinnen ausprobiert. Auch hier zu gibt es irgendwann noch Bilder.

Es war einfach wieder ein wunderbarer Tag unter Gleichgesinnten und die Termin fürs nächste Jahr sind natürlich schon im Kalender notiert.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Zu wenig Drall !!! Was dann ???

Vor kurzem hatte ich BFL versponnen. Beim Abhaspeln habe ich festgestellt, dass in der Wolle zu wenig Drall drin war. Sie ist einfach zwischendrin auseinandergefallen.

zuwenigdrall

Oh man, alles umsonst. Das waren meine ersten Gedanken. Aber Frau weis sich zu Helfen. Also Rechner angemacht und einen Hilferuf bei Ravelry abgesetzt. Und es dauerte auch garnicht lange, da bekam ich hilfreiche Tipps.

Ich habe dann die ganze Wolle nochmals durchs Rad laufen lassen. Und voila, der Drall nahm die gewünschte Stärke an.

nochmalgezwirnt

Dazu habe ich die Zwirnrichtung beibehalten und an Stellen mit viel zu wenig Drall stärker gehalten und mit angenehmerem Drall schnell laufen lassen. So habe ich ein relativ gleichmäßiges Ergebnis bekommen.

Das ganze funktioniert natürlich auch anders herum. Das heisst, zu viel Drall, dann läuft die Wolle nochmals durch Rad. Aber das ganze dann natürlich entgegen der Zwirnrichtung

Viel Spaß beim Nachzwirnen

Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Sidi's

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

Kalinumba's Blog

knit fast-die warm

chantimanou handSpinnerey

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

%d Bloggern gefällt das: