Ich spinn

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

Lange war es ruhig hier

Jetzt ist das Jahr schon fast zur Hälfte vergangen und ich hatte weder gesponnen noch gepostet. Das Jahr fing sehr arbeitsreich an und als es ruhiger wurde, hatte mein Mann einen schweren Motorradunfall. Aber nun ist es seit ca. einer Woche wieder entspannter und das Spinnen hat mich wieder.

 

tmp_20140504_1842501435266901

tmp_20140504_184310-1490674062
Kurz vor Weihnachten habe ich an einen Spinntausch teilgenommen. Dafür habe die grün-gelbe Spule gefärbt und versponnen. Von der lieben Ringelmaus habe ich einen Schlumpfstrang bekommen. Beide Spule haben nun einen Single von ca. 100 g und warten nun auf das verzwirnen.

Eure Carola

 


 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar »

Bevor das Jahr zu Ende geht…

… will ich euch noch zeigen was ich alles gewerkelt habe.

Im Ravelry-Forum habe ich bei einem Fasertausch mit gemacht. Dabei ging es darum das jeder 100 gr. Wolle färbt und dann die Hälfte an eine andere Spinnerin weiterschickt. 50 gr. bekommt man dabei aber von jemanden anderen. Da kamen sehr interessante Wollmischungen heraus.

Zwirntausch3

Aus diesen zwei Schönheiten wurde dieshier

Zwirntausch5

Gestrickt habe ich auch. 1 Tuch und zwei Schals sind entstanden. Alles drei aus selbstgesponnener Wolle.

Tüchle2

1Loop1

Loop2

Und etwas ganz tolles habe ich am ersten Adventssonntag erlebt. Ich war das erste Mal bei einem Schauspinnen dabei. In Öhringen steht die Stegmühle, dort haben die Besitzer einen kleinen Mittelalterlichen Adventsmarkt veranstaltet. Mit voller Bepackung schleppte ich mein Tochterkind mit zum Spinnen.

Adventsspinnen13_4

Dies alles durfte mit uns mit.

Nun wünsch ich euch einen wunderbaren Start ins Jahr 2014

und freu mich, mein Spinnjahr mit euch zu teilen

Eure Carola

1 Kommentar »

Ein neues Spielzeug zog ein

Mit meiner neuen Wollbestellung konnte ich dem Blending Board von Ashford einfach nicht wiederstehen.

BlendingBoard

Auf diesem Board kann man wunderbar verschieden Fasern zusammenmischen. Es ist kinderleicht wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Rolags1

Diese Röllchen entstehen dabei. Ich finde dies zum Spinnen mit der Handspindel sehr angenehm, da ich wenig Fasergewicht in der Hand habe und es weniger Fasern auf die Länge sind.

In einem späteren Blogbeitrag werde ich euch an der Entstehung teilhaben lassen

Eure Carola

1 Kommentar »

Und die nächste Wollfestwolle ist fertig

Am Stand von Spinning Martha habe ich mir zwei wunderbare Polwarth/Thussa-Stränge mitgnommen. Beide Stränge sind eine 50/50 Mischung.

SpinningMartha_blau

SpinningMartha_grün

Beide Stränge haben ein Gewicht von ungfähr 100 g gehabt. Ich habe beide Stränge einzeln versponnen und dann miteinander verzwirnt.

SpinningMartha-blaugrünDie Lauflänge habe ich noch nicht ermittelt.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Und gleich noch einen Hinterher

Ich hab in meinem Bilderordner noch fertige Stränge gefunden, die ich euch noch nicht gezeigt habe. Das hole ich hiermit schnell nach.

Das erste ist BFL Superwash mit Ashford gefärbt und in der Mikrowelle fixiert.

Mikrowellen-Färbung

Die Färbung hat meine Tochter vorgenommen.

Der zweite Strang ist Merino Superwash. Er erinnert mich an einen leckeren grünen Apfel.

Apfel

Beide Stränge sind Navajo gezwirnt.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Die erste Wollfestwolle ist fertig und meine …

Pfingstrose möchte ich euch noch zeigen.

Als erste haben ich den Funnies to Spin versponnen. Die Wolle stammt von Dibadu.

Dibadu-Wollfest

Sie habe ich Navajo verzwirnt. Die Lauflänge habe ich aber noch nicht berechnet.

Dibadu-2013

Nachdem an Pfingsten das Wetter nicht allzu sehr zum Spaziergang animierte, habe ich mich in meinen Farbtopf verkrochen. Dort habe ich 7 Stränge mit Ashfordfarben gefärbt. So habe ich mir den Frühling einfach ins Haus geholt.

Pfingstrose2013

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Ausbeute vom Backnanger Wollfest 2013

Selbstverständlich war ich auch in Backnang auf dem Wollfest zu Gast. Auch wenn dies nun schon wieder vier Wochen zurückliegt, möchte ich euch dennoch meine Ausbeute vorstellen

Ausbeute2013Backnang

Meine Tochter (10 Jahre) und ich besuchten am Samstag Mittag den angebotenen Brettchenwebkurs. Mit viel Freude und lieben Mitweberin hatten wir schöne zwei Stunden verlebt. Mit dem Ergebnis (schwarzes Band) bin ich ganz zufrieden gewesen. Nun muss ich nur noch lernen wie man Brettchen bezieht, denn dies wurde uns im Kurs leider nicht beigebracht.

Mit mir nach Hause durfte dann noch eine tolle Mischung Funnies to Spin von Dibadu (oben in der Mitte). Sie ist auch schon versponnen. Die Spinnbilder gibts im nächsten Blogartikel.

Rechts und links liegen jeweils 100gr. von SpinningMartha. Diese wandern als nächstes aufs Rad und ich lass mich beim Spinnen inspirieren, ob ich sie vielleicht zusammen verzwirne. Mal schaun.

Unten in der Mitte liegt ein Wolle/Seide-Mischung von Jessy´s Spinnereien. Diesen hat sich meine Tochter ausgesucht und sich auch selbst am Verspinnen ausprobiert. Auch hier zu gibt es irgendwann noch Bilder.

Es war einfach wieder ein wunderbarer Tag unter Gleichgesinnten und die Termin fürs nächste Jahr sind natürlich schon im Kalender notiert.

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Frohe Weihnachten

Weihnachten2012

Meine drei Rädchen und ich

wünschen euch allen

ein schönes Weihnachtsfest

und eine guten Start ins neue Jahr

Eure Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Jaja, Spinnräder sind sehr wohl Herdentiere

Anfang November zog bei mir ein neues Rädchen ein.

Nun kann ich mich auch auf Reisen dem Spinnen hingeben.

Es ist das Reisespinnrad Joy 2 von Ashford. Es spinnt sich damit wunderbar leise und es ist aus einem wunderbar aussehendem Buchenholz gefertigt worden. Angesponnen habe ich dann gleich mal einen Merino-Superwash-Kammzug.

Diesen habe ich mit Ashfordfarben gefärbt.

Und in diesem Zuge dann gleich nochmals zwei gleiche Zöpfe in anderer Farbe.

Den grünen Kammzug habe ich gefärbt, den Lila und den Orangen hat meine Tochter gefärbt.

Liebe Grüße

Carola

Hinterlasse einen Kommentar »

Langsam wirds Herbstlich

Lange habe ich nichts mehr gebloggt. Was nicht daran liegt das ich keine Lust dazu gehabt hätte. Im Gegenteil, mein Spinnrad hab ich die letzten Tage ganz schön vermisst.

Es hat sich Beruflich einiges verändert und deshalb braucht es ein wenig Zeit bis sich der Alltag an die neue Situation angepasst hat.

Aber nicht nur beruflich hat sich einiges getan, auch draussen in der Natur hat sich nun einiges Richtung Herbst verändert. Und wenn es draussen dunkel und kalt wird, tut eine Kürbissuppe doch recht gut. Nur meine Kürbissuppe ist schwer verdaulich aber nett anzuschauen.

Das darf jetzt ganz aktuell aufs Spinnrad hüpfen.

Hinterlasse einen Kommentar »

Sidi's

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

Kalinumba's Blog

knit fast-die warm

chantimanou handSpinnerey

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

%d Bloggern gefällt das: